Auf ein Neues 2016

07.01.2016 Presseberichte zu den vergangenen DVMs mit TuRa SCHACH

30.12.2016 Nathalie, Emily, Inken und Jasmin werden VIZE- Meisterinnen

ABSCHLUSSBERICHT


Philipp, Sara, Nhat-Minh, Vanessa und Jacob werden 48. von 60 Teams

ABSCHLUSSBERICHT


Berichte und mehr demnächst...

26.12.2016 Heute ist Anreise, aber hab ich nicht was vergessen?

Unsere Aufstellung..... ok

Unser Trainer ..............ok

Anfahrt ........................ok

Unterbringung ............ok

T- Shirts .......................ok

AHja, das ist es, der Sack voll Geld! Auch dieses Jahr habe ich Kleingeld gesammelt für unsere DVM- Teams.


23.12.2016 Die Anspannung steigt ...

... doch vorher gibt es noch leckeres Essen und viele schöne Geschenke !!


In den Zeitungen unserer Stadt wird mit Vorberichten in dieser Woche auf die Meisterschaften hingewiesen.

19.12.2016 DVM- Abschlußtraining

Traditionell fand vor den DVMs unser Abschlußtraining statt. Dabei haben wir uns diesmal für unsere U 20w gleich 2 Tage Zeit genommen und unsere U 10 traf sich an einem Tag. Zusammen mit Wolfgang wurden bei der U 20w einige Dinge besprochen, die beim Turnier sicher sehr von Nutzen sein könnten. Das Training wurde in unser 2. WE für unser FBL- Team eingebunden. Bei den Kindern der U 10 half unser Trainer Alexander B. bei der Auffrischung von Endspielsituationen.

Natürlich waren auch diesmal wieder Vertreter verschiedener Medien vor Ort und neben Fotos und Intervius wünschten sie unseren Teams viel Erfolg.


Besprochen wurde auch die derzeit noch bestehende unklare Situation der U 20w, hier speziell der noch nicht geklärte Austragungsmodus. Für die Meisterschaft haben sich 9 Teams angemeldet und eine Austragung wie geplant mit 7 Runden scheint hier wohl nocht sinnvoll zu sein. Unser Team wartet nun ab und hofft auf eine gute Lösung Seitens der DSJ.

27.11.2016 Fast einen Monat vor dem Start

In diesem Jahr wird unser Verein bei den jeweiligen offenen DVMs der U 10 und U 20w vertreten. In beiden Altersklassen waren wir bereits 2015 dabei und konnten insbesondere in der U 20w mit dem Titelgewinn sehr gut abschneiden. 2016 wird es wohl etwas schwerer, da sich einige starke Teams angemeldet haben. Für unsere Jüngsten ist ein Mittelfeldplatz realistisch.

DVM- Portal der DSJ

07.09.2016 Die NVMs finden ohne Uns in diesem Jahr statt.

Nach einigen Jahren an denen wir an den verschiedenen NVMs teilnahmen, sind wir dieses Jahr nur "Zaungast" bei der U 12, 14, 14w und U 16. Da die jeweilige NVM auch die Qualifikation für die Deutsche der genannten Altersklassen ist, sind wir also auch bei den DVMs U 14/14w nicht dabei. Sehr Schade aber auch die Basis für 2017, wo wir wieder angreifen möchten.

Ganz ohne TuRa werden die DVMs 2016 jedoch nicht stattfinden. Wir planen bei der U 10 und U 20w an den Start zu gehen.

08.07.2016 Aktuelles von der Norddeutschen

Bei der LVM U 12 konnten wir leider diesmal nicht die Qualli für die NVM schaffen.

Ursprünglich wollten wir auch mit einer U 14w in Neubrandenburg spielen, allerdings wurde der Termin so gelegt, dass wir nicht teilnehmen können.

Ausrichter der DVMs stehn ebenfalls fest:

  • U 20/20w Münster
  • U 14/14w Düsseldorf
  • U 10/12 Magdeburg

14.03.2016 Bei diesen DVMs wollen wir dabei sein :)

Innerhalb unseres Vereins laufen die Planungen für unseren Start in den "Sonderklassen". TuRa Schach würde dabei gern bei folgenden Endrunden spielen:

  • U 20w hier sind wir Titelverteidiger und könnten auch 2016 mit einem guten Team an den Start gehen.
  • U 14w hier haben wir 2015 die Endrunde knapp verpasst und nehmen dieses Jahr ein neuen Anlauf unsere 10. Teilnahme zu schaffen.
  • U 14 hier konnten wir Silber erobern und wollen bei der NVM die Qualifikation schaffen um Silber zu verteidigen.
  • U 12 hier versuchen wir bei der NVM die Qualifikation zu schaffen, was sicher nicht einfach wird.
  • U 10 hier haben wir bereits ein gutes Team gefunden, was dann in Magdeburg an den Start gehen könnte. Eventuell ja auch mit 2.

Ob am Ende des Jahres Alles so klappt wie wir uns das denken, wird sich zeigen. Am Fleiß und Wollen wird es nicht liegen.

Unsere bisherige Bilanz bei den Deutschen Endrunden

15.01.2016 Unsere Inken verlässt die U 14 und ist nun bei den Großen mit dabei!

So schnell kann es laufen, dass aus einem kleinen Mädchen eine junge Dame wird. Nun ist auch für Inken die Zeit der U 14- Teams vorbei und ab diesem Jahr wird sie bei den Großen am Brett sitzen. Genau genommen ist dies bei den Einzelturnieren die U 16w und bei den DVM- Teams die U 20w. Traurig wird Inken sicher nicht auf ihre Zeit in den Kinderklassen zurück blicken, ist sie doch mit Abstand unsere erfolgreichste DVM- Spielerin überhaupt.

So sieht ihre Bilanz aus:

2009 Deutsche VIZE- Meisterin mit der U 14w

2010 Norddeutsche Meisterin mit der U 14w

2010 Deutsche Meisterin U 14w

2011 Norddeutsche VIZE- Meisterin U 14w

2012 Deutsche BRONZE- Meisterin U 14w

2013 Norddeutsche Meisterin U 14w

2014 Deutsche VIZE- Meisterin U 14w

2015 Deutsche VIZE- Meisterin mit der U 14

3x Gold    4x Silber     1x Bronze

Mehrfache Landesmeisterin bis zur U 14

Bei all ihren schönen Erfolgen, blieb Inken stets auf dem Boden der Schachrealitäten und versuchte durch Training, Turnierteilnahmen und Teamwettkämpfen ihr Spielniveau zu verbessern. Wir sind sehr glücklich Inken bei uns im Verein zu haben und sind zugleich stolz darauf, dass sie bisher für unseren Verein so viele hervorragende Ergebnisse erobern konnte. Wir sind sehr gespannt wie Inkens Weg weiter geht und werden sie dabei wie bisher voll unterstützen!



14.01.2016 Nach einem fast perfekten Jahr geht es nun in das Jahr danach ...

2015 konnten unsere beiden TuRa SCHACH Teams der U 20w und der U 14 grandioses leisten. Luise, Annika, Emily und Jasmin holten mit ihrem Trainer Wolfgang Krüger erstmals den Titel der Königinnenklasse nach Norderstedt. In einem spannenden Finale gelang es unseren großen Mädels kleinere Rückschläge weg zu stecken um am Ende zu triumphieren. Daniel, Artur, Inken und Thiemo spielten wohl die Meisterschaft ihres bisherigen Schachlebens. Lohn für einen starken Auftritt war der VIZE- Meistertitel.



DOCH auch unsere ganz kleinen Kinder haben bei ihrer DVM U 10 in Magdeburg sehr gut abschneiden können und so schauen wir mit Optimismus in das neue Jahr hinsichtlich der DVMs 2016.

WAS sind unsere Pläne?

Auch in diesem Jahr werden wir versuchen ein gutes U 20w Team an den Start zu bringen welches dann mit um den Titel spielen kann. Die Konkurrenz wird sicher nicht leichter, aber wenn unsere Vorstellungen sich erfüllen gehören wir auch dieses Jahr zum Favoritenkreis.
Weiter werden wir eine U 14 zur NVM schicken mit dem Plan die Qualifikation für die DVM zu erobern. Vorher muss jedoch bei der LVM Platz 1 oder 2 erobert werden. Auch innerhalb der U 12 und 10 werden wir über die LVM versuchen unseren Weg zur DVM zu finden. Allerdings wird dies nicht so leicht werden.
UND dann ist da noch unsere U 14w. In vergangenen Jahr ging einiges nicht nach Plan und so wagen wir dieses Jahr einen neuen Anlauf. Unsere Mädels werden sicher noch 2 bis 3 Jahre benötigen um dann bei der DVM an "alte" Zeiten anzuknüpfen und doch werden wir es natürlich angehen.